EINSTIEG WIR IN DIE MUSIKSCHULE

Blechblasinstrumente

Staunend stellen wir fest, dass die heutigen eleganten, golden und silbern glänzenden Blechblasinstrumente ihren Ursprung vor tausenden von Jahren in Tierhörnern hatten. Vor 500 Jahren erfand man den „Zug“. Daraus entwickelte sich die Zugposaune. Vor knapp 200 Jahren entdeckte man, dass man mit der Hilfe von 3 VenDAZU GEHÖREN TROMPETE, CORNET, POSAUNE, TUBA...ES GIBT ÜBER ZEHN VERSCHIEDENE BLECHBLASINSTRUMENTE!
Staunend stellen wir fest, dass die heutigen eleganten, golden und silbern glänzenden Blechblasinstrumente ihren Ursprung vor tausenden von Jahren in Tierhörnern hatten. Vor 500 Jahren erfand man den „Zug“. Daraus entwickelte sich die Zugposaune. Vor knapp 200 Jahren entdeckte man, dass man mit der Hilfe von 3 Ventilen jeden Ton zwischen dem kleinen fis und dem dreigestrichenen c spielen kann (grosse Könner können noch höher!). Je nach Mensur (Bauart) und Mundstück klingt es von „schmetternd“ (Trompete) bis schmeichelnd weich singen d (Flügelhorn). Irgendwo dazwischen liegt das Kornett oder Cornet (ein kleines Horn).

when you click on the instrument a window drops on the screen (look on drop window)